Köpchen statt Kopfstoß

Köpfchen statt Kopfstoß

WingTsun baut auf dem vorhandenen Potential der Schüler auf. Nicht Muskelkraft und Kondition sind die Voraussetzungen für WingTsun, sondern die Bereitschaft, sich auf seinen Körper einzulassen, seine Stärken kennen zu lernen und zu nutzen. Das Erlernen eines koordinierten und gesunden Bewegungsablaufs sowie eine geschärfte Wahrnehmung sind der Kern jedes WingTsun-Trainings.

Wer WingTsun lernt, entwickelt ein neues Körperverständnis und ein neues Selbstbewusstsein. Durch intensives Training erhalten die Schüler mehr Sicherheit, sie werden sich ihrer selbst und ihrer Möglichkeiten bewusst.

  • Köpfchen statt Kopfstoß – wir setzen auf intelligente Technik statt rohe Kraft
  • Werden Sie stark und nutzen Sie die Kraft des Gegners
  • Gewinnen Sie Sicherheit mit Technik, die funktioniert
  • Lernen von der Quelle – Die Europäische WingTsun Organisation hat WingTsun nach Europa gebracht und ist mit 2000 Schulen in Deutschland, Österreich und der Schweiz Marktführer

Kommentare sind geschlossen.